News Industrieboden, News Industrieböden

Auftragsmeldung: ACTEGA DS erweitert und baut auf uns

Mehr als 19 Mio. € investiert die ACTEGA DS in diesem Jahr in den Ausbau des Standorts Bremen in der Straubinger Straße und erweitert die Produktions- und Lagerkapazitäten um rund 8.000 Quadratmeter. Mit der langfristigen Planung des Gebäudes waren die Tragwerksplaner Muck Ingenieure und die IE Group aus München beauftragt, die uns als DFT schon früh in die Planung des geeigneten Industrieboden-Systems einbezogen. So wurden wir schlussendlich vom Generalübernehmer Glass aus Mindelheim beauftragt, unser Bodensystem Brecopac-Plan auszuführen:

- 7.500 m² Brecopac-Sohlplatte (i. M. 28 cm) auf WHG-Dichtungsbahn und Industrieflächenheizung
- 7.500 m² Brecoplan-Industrieestrich (i. M. 2 cm) gemäß Zeile 4
- davon 880 m mit erhöhter Ebenheit gemäß DIN 15185

ACTEGA DS - in Bremen auch bekannt geworden als DS Chemie - wurde bereits im Jahre 1920 als Diersch & Schröder gegründet und gilt als Spezialist in der Herstellung und Entwicklung von weichelastischen Kunststoffgranulaten und Dichtungsmassen. Die Produkte finden Verwendung in Lebensmittelverschlüssen und Verpackungen sowie in der Medizintechnik, der Pharmabranche und in der Konsumgüterindustrie.

Mit 150 Mitarbeitern und modernsten Produktionsanlagen am Standort Bremen gehört ACTEGA DS zu den Marktführern, die sich u.a. durch konsequente Spezialisierung, beträchtliche Marktanteile in ihrer Branche und konstante Spitzenleistung auszeichnen.