Industrieboden für Messehallen
Industrieboden für Montage und Lager

Latexfalt Industrieboden

Fugenloser plastisch-elastischer Industrieboden, 1,0-2,0 cm dick, bituminös gebunden, schwindarm, fußwarm, schalldämpfend, rutschsicher, antistatisch.

Einsatzgebiete:

  • Speditions- und Lagerbetriebe
  • Verteilzentren
  • Fruchtumschlags- und Reifekammern
  • Messehallen
  • Güterhallen der Bahn
  • Sortier- und Verpackungsbetriebe
  • Großmärkte

Ein Boden, dem nichts anzuhaben ist

Die exklusive Rezeptur aus Edelsplitten, Quarzsanden, Bitumenemulsion und Zement macht den Latexfalt-Industrieboden so homogen, dass weder mobile noch stationäre Belastung ihm viel anhaben können. Im Gegenteil – leichte Risse oder Benutzungsnarben können sich bei dynamischer Belastung wieder schließen.

Latexfalt-Industrieboden kann auch zur Sanierung alter Böden eingesetzt werden. Er verbindet sich problemlos mit alten, festen Untergründen.

Latexfalt kann auf Brecopac oder auf vorhandenem Beton (B25) - und sogar auf Geschossflächen - mit hoher Ebenflächigkeit verlegt werden.

Systemaufbau

Reinigungs- und Pflegehinweise

Verschmutzte Böden sind kein Aushängeschild für ein Unternehmen. Noch schlimmer - sie können für Mensch und Maschine Gefahren bergen. In gut geführten Betrieben wird daher auch auf eine sorgfältige Reinigung und Pflege des Industriebodens geachtet.

Nach Abschluss der Bauphase empfiehlt sich eine Erstreinigung mit anschließender Erstpflege. Da einfaches Fegen (maschinell: Kehrsaugen) oftmals nicht ausreicht, wird vielfach die gründlichere Nassreinigung bevorzugt, bevor die Fläche mit einem Pflegefilm versehen wird.

Weitere Informationen zur Reinigung und Pflege von Latexfalt erhalten Sie hier

Reinigungs- und Pflegehinweise