Industrieboden im Hochregallager mit erhöhter Ebenheit gem. DIN 15185
Industrieboden im Hochregallager mit erhöhter Ebenheit gem. DIN 15185
Industrieboden im Hochregallager mit erhöhter Ebenheit gem. DIN 15185

Industrieböden für Hochregallager (DIN 15185)

Fahrgassen in Hochregallägern - eben und mit höchster Präzision

Hochregalläger bieten bei einer relativ geringen Grundfläche ausgedehnte Lagermöglichkeiten und müssen einen schnellen Umschlag des Lagergutes ermöglichen. Für effektive Ein- und Auslagervorgänge mit hohen Geschwindigkeiten werden deshalb spezielle Staplersysteme verwendet.

Bis 14 m Höhe werden flurgebundene Staplerfahrzeuge eingesetzt, die sich zwangsgeführt mit Rädern in mindestens 1,80 m breiten Gassen bewegen. In Hochregallägern mit bis zu 45 m Höhe werden an Schienen gebundene Regalbediengeräte eingesetzt.

An den Boden in Hochregallägern werden deshalb Anforderungen an die Ebenheit gestellt, die über die Grenzwerte der DIN 18202 hinausgehen. Diese Anforderungen wurden in der DIN 15185 "Lagersysteme mit leitliniengeführten Flurförderzeugen" Teil 1 festgelegt. Unterschieden wird in Höhenunterschiede quer zur Fahrspur und Ebenheitstoleranzen längs den Fahrspuren.

Mit unserer Technik und unserer Erfahrung ist es kein Problem, unsere Industrieböden Brecopac-Plan, Brecopac-Ton oder Brecopac-Ton HST entsprechend der DIN 15185 herzustellen.